• GSF Team

Aus der Forschung: Altersvorsorgemodelle in der Wohnungswirtschaft

In der neuesten Ausgabe "DIE Immobilienanalyse Nr. 17" der EBZ Business School haben Professor Dr. Markus Knüfermann sowie GSF-Geschäftsführer und EBZ-Campusleiter Roland Keich die Auswirkungen der aktuellen Rentenpolitik analysiert und Vorschläge für interdisziplinäre Forschungsfelder an Schnittstellen bestehender Altersvorsorgelösungen aufgezeigt.

Neben diversen Ansätzen, die an die Wohnungs- und Finanzwirtschaft gerichtet sind, sehen die Autoren einen Lösungsansatz gegen Altersarmut in Baugemeinschaftsmodellen. Bundesweit finden diese zunehmend Zuspruch und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Sie etablieren sich als wichtiger Baustein in der sozialen Nachhaltigkeit von Immobilienprojekten. Dies ist desto stärker, je mehr auch Aspekte der Wohnraumversorgung und Altersvorsorge hier systematisch mit einfließen. Hierzu sollte es mehr Forschung und Pilotprojekte geben, um gegen drohende Altersarmut durch den demografischen Wandel zu verhindern. Sie finden die Publikation zum Öffnen und zum Downloaden (pdf) unter diesem Link:


https://www.ebz-business-school.de/fileadmin/ebz-bs/news/2021/Die_Immobilienanalyse_Ausgabe_17.pdf



Viel Spaß beim Lesen!


P.s.: Wenn Sie Fragen und Anregung zum Artikel haben, scheuen Sie sich nicht an die Autoren direkt eine Mail zu schreiben. An Prof. Dr. Markus Knüfermann:

m.knuefermann@ebz-bs.de ; an Roland Keich: r.keich@ebz-bs.de

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen